© 2017 Malschule M7, Tatjana Mihailova

Bachstraße 141 - 40217 Düsseldorf

  • Facebook Clean
  • Instagram Social Icon

Ich bin in Daugavpils, in Lettland geboren und seit ich mich erinnern kann, habe ich mit gelber und oranger Farbe gemalt. Heute liebe ich alle Farben außer braun, aber dunkle Schokolade mag ich gern. Ich wollte immer eine Künstlerin werden, aber nach der Schule habe ich beschlossen etwas Vernünftiges zu studieren - die Architektur. Nach drei Jahren des Studiums habe ich ohne Abschluss abgebrochen. 

 

Während des BA Kunststudiums (1990-1994) an der Latvian Academy of Art in Riga, wo ich endlich mit viel Vergnügen studiert habe, habe ich für mich Farbpsychologie entdeckt. Dieses Thema hat mich so fasziniert, dass ich auch später an der Universität Daugavpils, wo ich Malerei unterrichtet habe, ein didaktisches Programm für Malerei mit psychologischem Aspekt, um die Kreativität der Studenten zu trainieren, erarbeitet habe: Wahrnehmungen und Farbe. 

 

Ich habe weiter an der Universität Daugavpils studiert: Master of Education und Promotionsstudium. Leider habe ich letzten Endes doch nicht promoviert, aber ich habe als Kunstpädagogin und Wissenschaftlerin viel gelernt und in meiner Lehre viel ausprobiert. Auf Konferenzen habe ich mit einer guten Resonanz einiges präsentiert. 

 

Im Jahr 1999 bin ich mit meiner Familie nach Deutschland immigriert. Seit 2004 betreibe ich hier meine eigene Malschule M7 und seit 2013 die Malakademie.

 

In meiner künstlerischen Tätigkeit habe ich diverse Ausstellungen und Projekte in Deutschland, Lettland, Sweden, Italien, Frankreich und USA gemacht. Ich beherrsche alle Zeichen- und Maltechniken und vermische sie alle in meinen Bildern.

 Über Tatjana  Mihailova 

»Kunst öffnet die Augen.« 

Tatjana Mihailova,
Master of Education und Dipl. Künstlerin
 Mehr Informationen: 

Die künstlerischen Arbeiten von Tatjana Mihailova finden Sie unter art-tatjana.com